Schwetzingen

Amtsgericht: Wegen einer Trunkenheitsfahrt bei knapp zwei Promille muss sich ein 33-Jähriger verantworten

Wer ist nun wirklich gefahren?

Archivartikel

Volker Widdrat

Oftersheim. Fast zwei Promille Alkohol im Blut hatte ein 33-jähriger Mann, als er in einer Novembernacht vergangenen Jahres an der Hardtwald-Raststätte auf Gemarkung Oftersheim kontrolliert wurde.

Die Polizei hatte den Karlsruher auf dem Fahrersitz seines Autos mit einem Kaffee-Becher in der Hand angetroffen. Der Zündschlüssel steckte nicht, der Mann gab damals an,

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional