Schwetzingen

St. Pankratius Alpenländische Weihnachtsmesse einstudieren

Wer will mitsingen?

Archivartikel

Wohl nur wenigen dürfte der Name Alois Bauer (1794 – 1872) ein Begriff sein. Der Tiroler Chorregent und Kirchenmusiker ist im Laufe des 20. Jahrhunderts vielerorts in Vergessenheit geraten. Dabei gilt seine „Pastoralmesse in C“, als ein Juwel in der geistlichen Musik, heißt es in einer Mitteilung des Kirchenchors. Derzeit wird dieses Meisterwerk vom katholischen Kirchenchor St. Pankratius einstudiert, um es zusammen mit Mitgliedern des philharmonischen Orchesters der Stadt Heidelberg sowie einem ausgesuchten Solistenquartett im Hochamt am Geburtsfest des Herrn aufzuführen.

Hierfür werden noch Sänger in allen Stimmlagen gesucht. Willkommen sind sowohl Gastsänger, die an dieser Stelle an ein projektbezogenes Engagement denken, als auch neue Mitglieder, die sich dauerhaft der Chorgemeinschaft anschließen möchten. Eine erste Gelegenheit zum Kennenlernen biete das Probewochenende vom 21. bis 23. September in Maria Rosenberg.

Spirituelle Bereicherung

In der Idylle der Westpfalz bietet das dortige Tagungshaus als „Geistliches Zentrum“ des Bistums Speyer ideale Voraussetzungen, um vom Alltag abschalten zu können, und so einerseits entspannt und dennoch ganz fokussiert auf die Kirchenmusik mit intensiven Singstunden einer gelungenen Aufführung der Pastoralmesse am ersten Weihnachtsfeiertag einen Schritt näher zu kommen, schreiben die Veranstalter. Darüber hinaus trage die Atmosphäre des Marienwallfahrtsortes dazu bei, dass dieses Treffen als besondere spirituelle Bereicherung wahrgenommen werden könne.

Wer singt, betet doppelt, heißt es. In diesem Sinne sind alle Interessierten auch zu den Proben eingeladen, die jeweils mittwochs um 20 Uhr im Josefshaus hinter der St.-Pankratius-Kirche stattfinden und auch als „Schnupperstunde“ dienen können. Für alle Fragen in diesem Zusammenhang steht die Vorstandsvorsitzende Sigrid Oehl, Telefon 06202/1 32 38, zur Verfügung. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional