Schwetzingen

Radschnellweg Planungsvereinbarung ist unterzeichnet / Keine Terminierung für Baustart und Fertigstellung möglich / Schwetzingen bei dem Projekt federführend

Wichtige Achse für Pendler

Archivartikel

Am Ende der Verlängerung der Kurfürstenstraße, auf dem Feldweg neben dem Tunnel der B 535, wurden am Donnerstag Unterschriften gesetzt. Die Tinte unter der Planungsvereinbarung zwischen dem Regierungspräsidium Karlsruhe und den beteiligten Kommunen Schwetzingen, Heidelberg, Eppelheim und Plankstadt war gleich trocken. Wann der zehn Kilometer lange Radschnellweg zwischen Heidelberg und

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5530 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional