Schwetzingen

Schlossgarten Erst stimmungsvolle Führung mit höfischen Anekdoten, dann ein Glühwein / Zwei Sonntage vorgesehen

Winterlicher Spaziergang mit „Schuss“

Archivartikel

Es gibt einen Ort, an dem selbst nebelverhangene Wintertage ihren ganz besonderen Reiz haben: den Schlossgarten. Eigentlich vom Kurfürsten als Sommerresidenz konzipiert und genutzt, wissen heute viele Menschen gerade im Winter den Zauber dieses herausragenden Gartenkunstwerks zu schätzen, heißt es in einer Pressemitteilung der Staatlichen Schlösser und Gärten.

Bei einer winterlichen

...
Sie sehen 53% der insgesamt 748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel