Schwetzingen

Einzelhandel Karl Schumm kündigt Schließung des Lederwarenhauses in der Dreikönigstraße an / Pandemie als Katalysator

„Wir gehen zu Volz“ ist bald Geschichte

Archivartikel

„Wir gehen zum Volz.“ So heißt es seit Generationen im Volksmund, wenn es um Einkaufsfreuden in einem Schwetzinger Traditionsfachgeschäft geht. Das heutige Volz Lederwarenhaus in der Dreikönigstraße ist eine Institution in der Spargelstadt. Großeltern gehen mit ihren Enkeln dorthin und kaufen dort die Schultasche, wo sie einst ihren Ranzen von ihren Großeltern erhielten. Bei Volz sind die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3164 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional