Schwetzingen

Amtsgericht Urteil wegen Hinterziehung von Abgaben / Rechtsanwalt kündigt Berufung an

Wirtin muss Geldstrafe von 10 000 Euro zahlen

Archivartikel

Ganz im Zeichen der Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung sowie der anschließenden Urteilsverkündung standen die letzten beiden Verhandlungstage gegen die Schwetzinger Gastwirtin wegen Hinterziehung von Abgaben an die Sozialversicherung und an den Fiskus. Nach nunmehr sechs Verhandlungstagen konnte das Verfahren gegen die Wirtin vor dem Amtsgericht in Schwetzingen abgeschlossen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4324 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional