Schwetzingen

Service Mobile Beratungsstelle des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg kommt morgen auf den Schlossplatz

Wohnungen mit einfachen Mitteln wirkungsvoll sichern

Als besonderes Serviceangebot zum Thema „Wirksamer Schutz vor Wohnungseinbruch“ ist das Polizeipräsidium Mannheim morgen, Dienstag, mit einem Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, einer mobilen Beratungsstelle mit entsprechenden Ausstellungs-Exponaten in Schwetzingen.

Fachberater der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle stehen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr auf dem Schlossplatz vor dem Palais Hirsch, interessierten Bürgern mit Rat und Tat zum Thema „Schutz vor Wohnungseinbruch“ zur Verfügung und klären zudem über die aktuelle Sicherheitslage, die neuesten Tricks der Einbrecher auf. Die Besucher erfahren etwas über technische Möglichkeiten, wie man Wohnungen und Wohnhäuser schon mit einfachen Mitteln wirkungsvoll sichern kann.

Bevölkerung sensibilisieren

Mit dieser Aktion fördert das Polizeipräsidium Mannheim die Sensibilisierung der Bevölkerung zum Thema „Wohnungseinbruch“ und gibt konkrete Hilfestellung zur Vermeidung von Schadensfällen. Für weitere Fragen steht auch die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle unter Telefon 0621/1 74 12 34 jeweils zwischen Montag und Freitag in der Zeit von 8 und 16 Uhr zur Verfügung.

Per Mail ist die Kriminalpolizei unter beratungsstelle.hd@polizei. bwl.de zu erreichen. zg

Info: Hinweise gibt es auch auch unter www.polizei-beratung.de und www.k-einbruch.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel