Schwetzingen

Wohnungsbrand

Wohnungsbrand: Unklarheit, wer die Feuerwehr verständigt hat Der Schock sitzt noch immer tief

Archivartikel

Der Zimmerbrand in einem Haus in der Marstallstraße vom Montag beschäftigt die Kriminalpolizei (wir berichteten). Das Feuer war in der Wohnung ausgebrochen, in der ein sechsjähriger Junge war, der eventuell gezündelt hatte. Die Mutter des Kleinen hielt sich, laut Angaben der Polizei, im Flur auf. Dort unterhielt sie sich mit der Bewohnerin der Wohnung über ihr. Das erzählt deren Mutter,

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional