Schwetzingen

Abschied Kämmerer Manfred Lutz-Jathe geht nach fast 30 Jahren in Ruhestand / Nicht realisierte Stadthalle war eine gute Entscheidung

Zauberzirkel statt Zahlenwerke

Archivartikel

Die sprichwörtliche Sparsamkeit einer schwäbischen Hausfrau ist Manfred Lutz-Jathe quasi in die Wiege gelegt – eine Eigenschaft, die einem städtischen Kämmerer bestimmt nicht geschadet hat. Nahezu 30 Jahre hat der gebürtige Schwabe die Finanzen Schwetzingens mit Akribie und Sorgfalt geführt – nun geht seine Zeit im Rathaus zu Ende, Lutz-Jathe wechselt in den wohlverdienten Ruhestand. Am

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4142 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional