Schwetzingen

Runder Tisch: Es bleibt bei den ministeriellen Ehrentiteln / Gerade die jüngeren Mitglieder plädieren für die Tradition

Zöbeley und Eulner seit 40 Jahren dabei

Archivartikel

Die Mitglieder der Gesellschaft Runder Tisch trafen sich dieser Tage, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und die Weichen für die Zukunft zu stellen. In seiner Begrüßung, die neben den Mitgliedern insbesondere auch dem Ehrenminister Willi Zöbeley sowie den Ehrenmitgliedern galt, freute sich Minister Hans Förster über ein reges Interesse an den Veranstaltungen und Aktivitäten im

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel