Schwetzingen

Notgemeinschaft Kleine Weihnachtsfreude für Bürger

Zuwendung für Bedürftige

Archivartikel

Die Notgemeinschaft der Stadt möchte Bedürftigen zur Weihnachtszeit eine Zuwendung zukommen zu lassen. Erfreulicherweise sind seitens der Bürger und den Unternehmen viele Spenden an die Notgemeinschaft geflossen, so dass bis zu 200 Personen bei Nachweis des Bedarfs eine einmalige Unterstützung erhalten können. Sie wird in der Höhe unverändert wie im Vorjahr sein. Oberbürgermeister Dr. Pöltl

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional