Speyer

Wirtschaftsgeschichte Franz Hammer lässt die bewegte Geschichte einer Speyerer Institution Revue passieren / In dritter Generation in Familienhand / Steiler Aufstieg dank Wurstsalat mit Pommes

Alles, weil Elisabeth das Schiffsleben satthatte . . .

Archivartikel

Speyer.Häufige Wechsel in der Gastronomie sind keine Seltenheit. In Speyer aber gab und gibt es Traditionsbetriebe, die die Wirren der Zeit über Jahrzehnte und länger überdauert haben. Ein gutes Beispiel ist der „Alte Hammer“. Hier ließen Besucher erstmals 1919 in der Wirtschaft „Zur Schiffbrücke“ bei einem kühlen Bier und schmackhaften Kleinigkeiten die Seele baumeln.

Unmittelbar an das

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7099 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional