Speyer

Technik-Museum SWR 1 gastiert mit „Chako“ Habekost im Speyerer Autokino / Schnell Tickets buchen

Ansteckungssichere Lachsalven garantiert

Archivartikel

Speyer.Kultur und Vergnügen trotz Corona-Krise außerhalb der eigenen vier Wände genießen? Ja, das geht, zusammen und doch kontaktlos. SWR 1 Rheinland-Pfalz zeigt im neuen Autokino im Technik Museum in Speyer in der Initiative #Zusammenhalten für die Kultur, die am ersten Maiwochenende startete, jetzt am Samstag, 9. Mai, um 20.30 Uhr, den Comedian und Kabarettisten Christian „Chako“ Habekost. Vor der großen Leinwand lässt er live alle Krisen vergessen und bringt das Publikum zum Lachen. Sehen kann der Comedian die Besucher nur durch die Scheiben ihrer Autofenster.

Das Publikum liebt es, wenn der Pfälzer Mundartkabarettist das liebenswert Komische seiner Mitpfälzer herausarbeitet. Die danken es ihm garantiert auch im Autokino mit fröhlichen Lachsalven. Allerdings breiten sich die Lacher ansteckungssicher hinter verschlossenen Autotüren aus.

Ordentlich aufgereiht haben 175 Fahrzeuge auf dem großen Parkplatz des Museums Platz. Die Kulisse mit Ausstellungsstücken wie der Boeing 747 gibt es obendrauf. Jedes Fahrzeug darf mit maximal zwei Erwachsenen besetzt sein oder mit Eltern und ihren im selben Haushalt lebenden Kindern bis 17 Jahre auf einem eigenen Sitzplatz. Tickets für 26 Euro pro Fahrzeug sind nur online unter www.autokino-speyer.de erhältlich. Eine Tageskasse gibt es nicht. Die Entwertung der Tickets erfolgt kontaktlos durch die Autoscheibe. Türen und Scheiben müssen beim Aufenthalt im Autokino geschlossen bleiben. Das Fahrzeug darf nur für die Nutzung der Toilette verlassen werden. Einlass ist 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung, ab 19.30 Uhr. zg/

Info: Kostprobe unter www. schwetzinger-zeitung.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional