Speyer

Resozialisierungsprojekt Erste Verkaufsausstellung der "Werkstatt" in der Sparkasse

Antikmöbel finanzieren Eingliederung

Archivartikel

Speyer.Zahlreiche Schreinerarbeiten, die von straffälligen und langzeitarbeitslosen Menschen in der "Werkstatt" gefertigt wurden, werden von Mittwoch, 20. Juli, bis 5. August erstmals in der Sparkassen-Hauptstelle ausgestellt und verkauft. Der Erlös kommt der Fortführung dieses erfolgreichen Resozialisierungsprojektes zu Gute.

Die "Werkstatt" in Speyer ist 1983 als erste Einrichtung dieser Art

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1492 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel