Speyer

St. Vincentius Krankenhaus erweitert Ausstattung für Ultraschall-Diagnostik

Aus Dankbarkeit 200 000 gespendet

Archivartikel

Speyer.Vor etwas mehr als vier Jahren diagnostizierte Chefarzt Dr. Hans-Jörg Meier-Willersen der Klinik für Innere Medizin am Sankt Vincentius Krankenhaus bei einer Ultraschalluntersuchung eine seltene und leider unheilbare Erkrankung bei einem Patienten. Durch intensive Beratung in einem überregionalen Netzwerk von ärztlichen Kollegen, konnte aber ein interdisziplinäres Behandlungskonzept für den

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2259 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional