Speyer

Blues Singer/Songwriter Paul Millns spielt in Gehrings Kommode

Balladen und alte Favoriten

Archivartikel

Mannheim.Paul Millns ist auch jenseits des 70. Geburtstags für Neues zu haben. Noch dieses Jahr will der britische Singer/Songwriter aus London ein Studioalbum veröffentlichen, das bislang letzte „Gone again“, ist vor fünf Jahren erschienen. Seitdem war der Bluespianist, der wie kaum ein anderer Balladen schreibt und an Themenvielfalt nicht zu überbieten ist, vor allem live unterwegs und hat das mit „Full Moon over Goseck” dokumentiert, einem Live-Doppelalbum, das beim Konzert anlässlich seines 70. Geburtstags aufgenommen wurde.

Bei aller Innovationsfreude bleibt sich der Mann mit der markanten rauchigen Stimme und typisch britischem Humor aber in der Wahl seiner Spielstätten treu: Seit den 80er Jahren tritt Paul Millns in Gehrings Kommode in Mannheim-Neckarau auf, und am Freitag, 6., und Samstag, 7. April, jeweils um 20 Uhr, ist er wieder zu Gast in seinem Mannheimer Wohnzimmer in der Schulstraße 82.

Er bringt neue Songs wie „Your names are on a list“ und „Before the rain rolls in“ ebenso mit wie lange nicht gespielte Klassiker seines Repertoires wie „Katya“ und weitere seiner persönlichen Favoriten.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel