Speyer

Betriebliche Gesundheitsförderung Fünf neue Partner ins 2004 gegründete Netzwerk aufgenommen

Bedürfnisse der Mitarbeiter im Mittelpunkt

Archivartikel

Speyer.Fünf neue Partner haben sich dem 2004 gegründeten "Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung Speyer" angeschlossen. Bistum Speyer, Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Mann + Hummel, St. Vincentius-Krankenhaus erweitern den Kreis. Gegründet wurde das Netzwerk von der Kreis- und Stadtsparkasse Speyer, der Deutschen Rentenversicherung

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel