Speyer

Lärmaktionsplanung Stadtverwaltung sieht Defizite beim Eisenbahn-Bundesamt / Viele Vorschläge zur Verbesserung eingereicht

Beigeordnete Seiler mahnt Reaktionen an

Archivartikel

Speyer.Bei der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Erstellung eines Lärmaktionsplans habe die Stadt zum wiederholten Male das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) auf die hohe Betroffenheit von Speyerer Bürgern durch Schienenverkehrslärm und auf konkrete Lärmbrennpunkte hingewiesen, erklärt die Beigeordnete Stefanie Seiler in einer Pressemitteilung. „Weder inhaltlich noch formal wurde die Stellungnahme, die die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2537 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional