Speyer

Lions Club Benefizkonzert mit Domorganist Markus Eichenlaub

Blinde Improvisation für Blindentastmodell

Speyer.In Zusammenarbeit mit der Dommusik lädt der Lions Club Speyer am Samstag, 15. Juni, um 19.30 Uhr zu einem Benefizkonzert mit Domorganist Markus Eichenlaub im Dom ein. Der Erlös des Konzerts kommt der Finanzierung des Blindentastmodells der Kathedrale zugute, das der Dombauverein Speyer im Frühjahr 2020 neben dem Dom aufstellen möchte.

Domorganist Markus Eichenlaub, selbst Mitglied im Lions Club, spielt unter dem Titel „Tasten für Tasten“ unter anderem auch Werke von Organisten, die selbst sehbehindert waren. Eichenlaub hat mit Vierne, Langlais und Litaize drei Komponisten ausgewählt, die von Geburt an blind waren oder es in jungen Jahren wurden, und alle an der Blindenschule mit Musikkonservatorium in Paris ausgebildet wurden. Heute zählen sie zu den wichtigsten französischen Orgelkomponisten ihrer Zeit. Eichenlaub selbst will eine Improvisation mit verbundenen Augen spielen, um sich in die Welt dieser Organisten und aller Blinden etwas einfühlen zu können. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional