Speyer

Altstadt Verkehrsicherheit des Baums war gefährdet

Blitzeinschlag – Linde gestutzt

Archivartikel

Speyer.Eine in der Hasenpfuhlstraße stehende Linde wurde während eines starken Gewitters am vergangenen Wochenende durch einen einschlagenden Blitzeinschlag geschädigt. Am Stamm hat der Blitz helle Streifen hinterlassen.

Um die Verkehrssicherheit des etwa 80 Jahre alten Baumes gewährleisten zu können, musste die Stadtgärtnerei einen Rückschnitt durchführen, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

„Der Baum muss entlastet werden“, lautete das Ergebnis einer Baumkontrolle. Damit jedoch die Entlastungsarbeiten zuverlässig erledigt werden konnten, mussten in Hasenpfuhlstraße – zwischen Schöngasse und Löwengasse – beidseitige Halteverbot ausgewiesen werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional