Speyer

Konzert am Nachmittag Seniorenbüro stellt neues Programm vor

Chansons und Lieder von gestern

Archivartikel

Speyer.Das Seniorenbüro hat auch für das zweite Halbjahr in diesem Jahr ein Programm für die Reihe „Konzert am Nachmittag“ zusammengestellt. Die fünf Konzerte finden alle um 15 Uhr im historischen Ratssaal statt. Menschen, die abends nicht mehr gerne aus dem Haus gehen, können so Kultur genießen, heißt es in einer Pressemitteilung des Organisatorenteams. Ein Konzert pro Halbjahr ist für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und alle die Musik lieben gedacht. Der Eintritt ist immer kostenfrei.

Der historische Ratssaal ist auch für Rollstuhlfahrer und Rollatorfahrer erreichbar. Für diese Zielgruppe ist eine Anmeldung im Seniorenbüro, unter Telefon 06232/14 26 61 erforderlich, damit eine gute Organisation möglich ist. Vorgesehen sind folgende Konzerte:

Dienstag, 6. August, 15 Uhr, „Feuer – Erde – Wasser – Luft“: eine musikalische Einladung zum Träumen“ mit Rolf Verres am Konzertflügel.

Dienstag, 10. September, 15 Uhr, Wo Musik erklingt, da lass dich nieder: Trio Mezzomics: Heidi Scheurer, Gesang – Astrid Milarch, Gesang – Walter Hoinka, Gesang und Gitarre. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, Freunde und alle die Musik lieben, sind eingeladen.

Mittwoch, 9. Oktober, 15 Uhr, „Irish – Klezmer – Evergreen“: Christa Bernardi (Querflöte), Eva Bäther (Klavier), Frederic Faulhaber (Kontrabass), Simon Bäther (Schlagzeug).

Donnerstag, 7. November, 15 Uhr, „Fauré, Debussy, Piaf und Co.“: Mélodies und Chansons françaises mal anders – Almut Fingerle, Gesang – Laurent Leroi, Akkordeon.

Dienstag, 3. Dezember, 15 Uhr: „ Beflügelte Lieder von gestern und vorgestern“ Henrike von Heimburg, Klavier – Nadia Steinhardt, Sängerin – Organisation der Konzerte: Seniorenbüro der Stadt Speyer.

Es ist sehr erfreulich, dass die Reihe „Konzert am Nachmittag“ des Seniorenbüros zwischenzeitlich zu einem festen Bestandteil der Speyerer

Kulturlandschaft geworden ist. Musik kann die Lebensqualität steigern. Sie kann ablenken, entspannen, aufmuntern und Menschen zusammen führen. Viele der wunderbaren Konzerte in Speyer finden allerdings abends statt, zu einer Zeit, zu der viele Senioren nicht mehr unterwegs sein möchten und deshalb lieber verzichten.

Die Aussage „das geht jetzt auch nicht mehr“, steht für einen erneuten Verlust von Lebensqualität. Das muss nicht sein. Das Seniorenbüro hat deshalb die Idee für die Reihe „Konzert am Nachmittag“ 2007 entwickelt und realisiert. Seit dieser Zeit finden regelmäßig Konzerte statt. Die positiven Rückmeldungen und Besucherzahlen sind eine Bestätigung und haben gezeigt, dass es einen Bedarf für Konzerte am Nachmittag gibt. Besonderer Dank gilt den Künstlern, die die Initiative mit ihrem Engagement unterstützen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional