Speyer

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Dr. Klaus Lander (67) übergibt Leitung der Anästhesie und Intensivmedizin nach 26 Jahren an Prof. Dr. Christian Hofstetter (48)

Chefarzt nimmt Abschied nach 55 000 Narkosen

Archivartikel

Speyer.Auf den Tag genau 26 Jahre war Dr. Klaus Lander als Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer zuständig für Anästhesie, Intensiv-, Schmerz- und Palliativmedizin. Am Mittwoch wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

In seiner Zeit in der Speyerer Klinik war der 67-Jährige unter anderem am Aufbau der Schmerzambulanz und des Akutschmerzdienstes

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3162 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional