Speyer

Kinder- und Jugendtheater Lesung in einfacher Sprache

Das Wunder von Bern

Archivartikel

Speyer.Eine Lesung für alle in einfacher Sprache mit Andrea Winterheld und Alex Zimmermann gibt es zum „Wunder von Bern“ beim Kinder- und Jugendtheater am Sonntag, 17. November, um 15 Uhr in der Heiliggeistkirche, Johannesstraße 6.

Generationen werden im diesjährigen Thema zum bundesweiten Vorlesetag vereint. Kultur und Sport verschmelzen, wenn in dieser Vorstellung die Jugendlichen des FC Speyer 09 mit den Vorlesern auf der Bühne stehen. Eine mit allen Sinnen bewegte Lesung. Das Wunder von Bern wurde zum Wunder von Deutschland. Das Thema entführt unweigerlich in die Zeit der Eltern, Großeltern und Urgroßeltern. Statt immer nur vorwärts zu blicken, halten die Aufführenden die Zeit an, schauen und hören sensibel in die gemeinsame Vergangenheit, lassen Erinnerungen lebendig werden – durch die Familie Lubanski aus Essen und deren Erlebnisse in der Nachkriegszeit.

Mit allen Themen, die die Familie beschäftigt: Liebe, Sehnsucht, Orientierung, Vertrauen und Verzeihen. Ein Nachmittag mit Happy End für die ganze Familie, über das man bestimmt noch lange nachdenken kann. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional