Speyer

Straßenbeleuchtung: Stadtwerke testen auf Platz rund um die Gedächtniskirche neue LED-Technik

Der "Kobra-Kopf" frisst weniger Energie

Archivartikel

Speyer. Die Geschichte der Straßenbeleuchtung ist eine Geschichte des Wandels. Er vollzog sich über die Gaslaterne, den Einsatz von Glühlampen, dann Quecksilberhochdruckdampflampen bis hin zur aktuellen Natriumdampflampe - immer mit dem Ziel, die Verkehrs- und Wegesicherheit nächtens so einfach und effektiv wie möglich zu gestalten.

Ging früher noch ein Mann von Laterne zu Laterne, um

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1160 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional