Speyer

Seniorenbüro

Digitalisierung der Gesellschaft

Archivartikel

Speyer.Das Seniorenbüro startet am Dienstag, 3. September, um 16 Uhr im Historischen Ratssaal mit einer neuen Vortragsreihe zum Themenfeld „Digitalisierung unserer Gesellschaft – Chancen, Risiken, Grenzen“.

Die Digitalisierung betrifft alle gesellschaftlichen Bereiche und schreitet schnell voran. Informationen sind da ganz wichtig. Aus diesem Grund hat das Seniorenbüro die Reihe „Digitalisierung unserer Gesellschaft“ organisiert.

Professor Dr. Hans-Werner Wahl, Direktor des Netzwerkes Alternsforschung der Universität Heidelberg, wird zum Thema „Digitale Technologien – Werden sie das Älterwerden verändern?“ referieren. Die Gruppe der über 60-Jährigen wird immer größer und die am stärksten anwachsende Bevölkerungsgruppe sind die über 80-jährigen Menschen. Digitale Technologien werden künftig das Älterwerden verändern. In diesen Prozess müssen Senioren einbezogen sein. Der Besuch des Vortrages ist kostenfrei. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional