Speyer

Einem Mythos auf der Spur

Historisches Museum: "Richard Löwenherz: König - Ritter - Gefangener" ab 17. September

Speyer.Eine Vielzahl von Legenden rankt sich um den Herrscher, dessen Reich England und weite Teile Frankreichs umfasste und um den sich schon zu seinen Lebzeiten ein beispielloser Mythos bildete: "Richard Löwenherz: König - Ritter - Gefangener" heißt die dem Monarchen gewidmete Landesausstellung, die von Sonntag, 17. September, bis zum 15. April 2018 im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu sehen ist.

So legendär wie umstritten

Die kunst- und kulturhistorische Schau stellt Leben und Wirken des ebenso legendären wie umstrittenen englischen Königs Richard I. Löwenherz in den Mittelpunkt: Filigrane Schatzkunst, prächtig illuminierte Handschriften und archäologische Funde geben einen tiefen Einblick in die an großen Konflikten reiche Epoche, teilt das Museum mit.

Über 150 einzigartige Exponate aus Museen und Bibliotheken in Deutschland, England, Frankreich, Österreich und der Schweiz erwarten die Besucher und veranschaulichen das Leben und die Wirkungsstätten des Regenten. Gezeigt werden unter anderem kostbarste Handschriften, die erstmals in Deutschland zu sehen sind, sowie Reliquiare, Skulpturen und Waffen. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und trägt den Ehrentitel "Landesausstellung Rheinland-Pfalz".

Flankiert wird die Schau von einem Begleitprogramm mit Vorträgen, Konzertabenden, Lesungen und anderen Events. Den Auftakt bildet am Donnerstag, 28. September, 19 Uhr, ein Vortrag mit Simone Hei-mann und Sabine Kaufmann aus dem Kuratorenteam der Ausstellung zum Thema "Richard Löwenherz. Ein Blick hinter die Kulissen". Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

Auch ein spezielles Programm mit Workshops und Führungen für Schulen wird angeboten: "Schreiben mit Tinte und Feder" (Klasse eins bis sechs), "Brief und Siegel: Wie eine Urkunde entsteht" (Klasse drei bis acht)" und "Herstellung von Eitemperafarben" (Klasse eins bis acht). Von 23. bis 29. Oktober findet zudem eine "Aktionswoche Löwenherz" in Speyer statt, bei der es einen Schaufensterwettbewerb mit anschließendem Aktionstag am verkaufsoffenen Mantelsonntag geben soll.

Öffentliche Führungen durch die Ausstellung werden ab 17. September jeden Sonntag um 11, 13 und 14 Uhr angeboten. Die Teilnahme kostet vier Euro plus Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. mav

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel