Speyer

Welterbeantrag 1000-seitigen Antrag und Vorgehensweise für Schum-Stätten erläutert

Einzigartig – unersetzlich

Archivartikel

Speyer.Was für ein Aufwand! Nach jahrelangen Vorbereitungen reichte das Land Rheinland-Pfalz am 23. Januar den 1000 Seiten umfassenden Antrag auf Anerkennung der Schum-Stätten Speyer, Worms und Mainz als Weltkulturerbe beim Unesco-Welterbezentrum in Paris ein. Zuvor hatte ihn Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Mainz unterzeichnet, womit die Bewerbung offiziell besiegelt war. Anlässlich dieser

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4092 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional