Speyer

Innenstadt Weinmarkt eröffnet / Freiluftshopping am Samstag

Erlesenes gehört dazu

Speyer.Statt Brezelfest-Ausfallfrust frohlockt Speyer dieser Tage mit purer Genuss- und Einkaufslust mit einem kleinen Schaustellerangebot: Begleitet von tropischer Hitze genossen am Freitag Gäste in der Auestraße einen kühlen Weißwein, Pfälzer Schorle oder einfach nur erfrischendes Wasser. Auf dem Parkplatz von BÖ Fashion eröffnete ein Weinmarkt. Bis Sonntag, 2. August, ist dieser immer von 12 bis 21 Uhr für die Gäste da.

Auch an den weiteren Wochenenden gibt es hier Erlesenes – dann sogar donnerstags bis sonntags von 12 bis 21 Uhr. Dazu haben sieben Schaustellerfamilien der Stadt auf dem Weg zwischen Festplatz und Dom ihre Stände aufgebaut. Im sogenannten Domgarten bieten sie von der Bratwurst über Crêpes und Süßwaren bis hin zum gemütlichen Umtrunk alles an, was es für schöne Stunden für die gesamte Familie braucht. Für jeden Stand besteht ein eigenes Hygienekonzept und die Verweilplätze werden entsprechend den gültigen Hygienerichtlinien der Gastronomie betrieben. Wenn an den ersten drei Wochenenden alles gut geht, dann besteht die Option, noch länger im Domgarten stehen zu bleiben.

Passend zu den sommerlichen Temperaturen war Freiluftshopping am Freitag angesagt: Die Einzelhändler der Innenstadt durften mit städtischer Erlaubnis ihre Warenauslage über die komplette Häuserfront verteilen und so Kunden außerhalb des Geschäftes bedienen. Dies wird auch an diesem Samstag so noch einmal angeboten. kaba

Info: Mehr Fotos vom Angebot am Freitag gibt es unter www.schwetzinger-zeitung.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional