Speyer

Grünen-Ortsverband

Ernährung im Zeichen des Klimas

Archivartikel

Speyer.Ernährung findet vor dem Hintergrund ethischer Überlegungen, gesundheitlicher Aspekte und klimarelevanter Fragen statt. Industrielle Tierhaltung ist mit tierrechtlichen Aspekten kaum vereinbar, die Erzeugung verursacht global betrachtet mehr klimaschädliche Emissionen als der Verkehrsbereich und der hohe Konsum tierischer Produkte steht im Zusammenhang mit Zivilisationskrankheiten, heißt es in einer Pressemitteilung des Grünen-Ortsverbands.

In der AG Ernährung sollen diese Zusammenhänge betrachtet und Ideen entwickelt werden, um tierleidfreie, klimaneutrale, gesunde Ernährung auf kommunaler Ebene attraktiver zu machen. Das Treffen findet am Freitag, 8. November, 19 Uhr in der Grünen-Geschäftsstelle, Armbruststraße 14, statt. Julia Jawhari wird eine Einführung geben und mit den Teilnehmern Ideen sammeln. Anmeldung ist nicht erforderlich. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional