Speyer

Privilegienfest Lichtermesse der Salier-Gesellschaft / Domkapitular Szuba predigt letztmalig

Feierliche Erinnerung an die Historie

Speyer.Mit einer feierlichen Lichtermesse im Querhaus des Kaiser- und Mariendomes erinnerte die Salier-Gesellschaft am Samstag an die Verleihung von Privilegien durch Kaiser Heinrich V. an die Stadt Speyer, die damals noch Spira hieß. Verliehen wurden die umfangreichen Freiheits- und Bürgerrechte anlässlich der Beisetzung von Heinrich IV. am 7. August 1111 im Dom, den der erste salische König und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3581 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional