Speyer

Jubiläum Stadtarchiv legt drei Ansichtskarten als hochwertige Postkarten neu auf

Florale Grüße aus der Zeit um 1900

Archivartikel

Speyer.Im Zeitalter von WhatsApp und Instagram darf man durchaus nostalgisch werden: Passend zum 150-jährigen Jubiläum der Postkarte am 1. Oktober hat das Stadtarchiv drei Ansichtskarten aus seinem Bildarchiv als hochwertige Postkarten neu aufgelegt. Die grafisch aufwendig gestalteten farbigen Chromolithografien stammen aus der Zeit um 1900. Die Idee dazu ergab sich bei der Recherche nach floralen Bildmotiven für die Ausstellung „Es grünt so gryn, wenn Speyers Blüten blühen“, die bei der Aktion „Das Gryne Band“ noch bis zum 29. September im Glaspavillon, Rathausrückgebäude, Maximilianstraße 12, gezeigt wird – bestärkt durch die positiven Reaktionen auf die dort gezeigten nostalgischen Postkarten.

Die drei Ansichtskarten können zum Preis von je 1 Euro oder im Dreierset für 2,50 Euro in der Tourist-Information (Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Samstags von 10 bis 15 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 14 Uhr) und im Stadtarchiv Speyer (Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr) erworben werden. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional