Speyer

Bestattungskultur Firma gibt Erläuterungen zum Konzept

Förster führt im Friedwald

Dudenhofen.Wer mehr über die Bestattung in der Natur erfahren möchte, hat am Samstag, 9. Februar, Gelegenheit dazu. Der Friedwald Dudenhofen bietet ab 14 Uhr eine kostenlose Waldführung mit einem Förster an. Dieser erklärt das Konzept von Friedwald und beantwortet Fragen rund um Vorsorge, Beisetzungsmöglichkeiten, Baumarten und Kosten. Der gemeinsame Spaziergang führt zu den besonderen und schönsten Orten des Waldes und dauert etwa eineinhalb Stunden.

Die Friedwald GmbH hat neue Akzente in der Bestattungskultur gesetzt. Das Unternehmen bietet eine Alternative zum konventionellen Friedhof und ermöglicht in Kooperation mit Ländern, Kommunen, Kirchen und Forstverwaltungen Baumbestattungen in gesondert ausgewiesenen Bestattungswäldern. Jeder der 64 Friedwald-Standorte ist ein nach öffentlichem Recht genehmigter Friedhof im Wald. Treffpunkt ist die Infotafel am Friedwald-Parkplatz 1, der über die Jahnstraße angefahren werden kann. Ab hier gibt es eine Beschilderung. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional