Speyer

Am Neuen Rheinhafen in Speyer

Fünf Verletzte und 450.000 Euro Sachschaden bei Lkw-Unfall

Speyer.Fünf Verletzte und 450.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am frühen Montagabend in Speyer ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, war der 49-jährige Fahrer eines Traktors um kurz vor 20 Uhr mit einem Anhänger unterwegs, der 46 Erntehelfer transportierte. Auf Höhe  der Straße Am neuen Rheinhafen/Heinkelstraße wollte er nach links abbiegen, übersah dabei jedoch die Vorfahrt eines Sattelzuges.

Dessen 37-jähriger Fahrer aus Ungarn konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte heftig mit dem Traktor zusammen. Dabei wurden der rumänische Traktorfahrer, der Lkw-Fahrer sowie drei Insassen des Hängers leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Wie die Polizeisprecher am Dienstag auf Anfrage bestätigte, konnten die Männer die Klinik jedoch noch am Montag wieder verlassen.

Bei der Kollision wurde der Traktor in zwei Teile gerissen, auch der Sattelzug wurde erheblich beschädigt. Feuerwehr und Rettungskräfte waren bis in die frühe Nacht im Einsatz. Der Kreuzungsbereich war laut Polizeiinformationen bis 23.20 Uhr voll gesperrt. Da der Traktorfahrer über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde von den Beamten eine Sicherheitsleistung erhoben. Die unverletzten Erntehelfer wurden nach Veranlassung durch den Wirt durch ein neues Gespann abgeholt. Die Ermittlungen dauern an. (pol/mer)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel