Speyer

Turnier Freizeitkicker treten bis 2 Uhr gegeneinander an

Fußball bis in die Nacht

Speyer.Der Mitternachtsfußball geht in die zweite Runde. Am Freitag, 8. November, um 22 Uhr sind alle Freizeitkicker von 14 bis 22 Jahren und Zuschauer willkommen. Der Mitternachtssport, von der Jugendförderung, dem Stadtsportverbund sowie der Sportjugend getragen, läuft unter dem Motto „Locker bleiben – ohne Gewalt gewinnen“. Die Spiele finden in den Hallen des Hans-Purrmann- und des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums statt. Beginn ist um 22 Uhr und Ende spätestens um 2 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Mannschaften müssen sich nur in der Zeit zwischen 22 und 22.10 Uhr bei der Turnierleitung melden, damit der Turnierplan erstellt und die Spiele pünktlich beginnen können.

Mitzubringen sind ein Ausweis, hallengerechte Sportschuhe sowie eine gute Portion Sportsgeist. Bei Fragen stehen Christophe Herbin, Telefon 06232/14 19 17 oder Gerlinde Görgen, 06232/98 04 61 zur Verfügung. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional