Speyer

Freizeitkicker Jetzt geht das Runde wieder ins Eckige / Interessierte sollen sich anmelden

Fußball – mitten in der Nacht

Archivartikel

Speyer.Der Mitternachtssport geht in eine neue Runde. Die Saison startet mit dem Mitternachtsfußball am Freitag, 18. Oktober, um 22 Uhr. Freizeitkicker im Alter von 14 bis 22 Jahren und interessierte Zuschauer sind willkommen.

Der Mitternachtssport, von der Jugendförderung, dem Stadtsportverbund sowie der Sportjugend gemeinsam getragen, läuft unter dem Motto „Locker bleiben – ohne Gewalt gewinnen“. Unterstützt wird das Angebot durch den Landessportbund und die Landessportjugend Rheinland-Pfalz.

Der Spaß am Kicken steht für alle Teilnehmer dabei im Vordergrund. Die Spiele finden in den Hallen des Hans-Purrmann-Gymnasiums und des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums statt.

Anzahl entscheidet

Beginn ist um 22 Uhr und endet mit dem Schlusspfiff spätestens um 2 Uhr. Der Turniermodus und die Dauer der einzelnen Spiele richten sich nach der Anzahl der Mannschaften. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Mannschaften müssen sich nur in der Zeit zwischen 22 bis 22.10 Uhr bei der Turnierleitung anmelden, damit der Turnierplan erstellt und die Spiele pünktlich beginnen können.

Unbedingt mitzubringen sind ein Ausweis oder ein anderer Altersnachweis, hallengerechte Sportschuhe sowie viel Spaß am Fußball und eine gute Portion Sportsgeist.

Organisiert wird dieses in der Wintersaison monatlich stattfindende Happening im Wechsel mit Mitternachtsbasketball vom Stadtsportverband, Sportjugend und Jugendförderung gemeinschaftlich. Die Veranstalter wünschen allen Aktiven, Eltern und Freunden viel Spaß und Unterhaltung. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional