Speyer

Nachruf Galerist Josef Nisters präsentiert oft Neuigkeiten / Im Alter von nur 69 Jahren verstorben

Ganze Bandbreite gezeigt

Archivartikel

Speyer.Nach langer und mit viel Geduld ertragener Krankheit ist der Speyerer Galerist Josef Nisters am Montag, 4. Mai, im Alter von 69 Jahren verstorben. Nach dem kürzlich verstorbenen Kunsthändler und Galeristen Harald Weingärtner (SZ berichtete) verliert die Speyerer Kunstszene mit dem am 21. Juni 1951 in Bracht am Niederrhein geborenen Nisters innerhalb weniger Wochen die zweite prägende Persönlichkeit.

Vielen Menschen auch als Domführer bekannt, leitete der Verstorbene die nach ihm benannte Galerie gemeinsam mit seiner Ehefrau, der Kunsthistorikerin Dr. Andrea Nisters, 20 Jahre lang. Der 1999 aufgenommene Galeriebetrieb mit 128 Präsentationen in den eigenen Räumen, elf Ausstellungen an anderen Örtlichkeiten sowie etwa 15 Teilnahmen an nationalen und internationalen Kunstmessen endete im Januar 2020 aus gesundheitlichen Gründen mit einer letzten Kunstschau in der Bahnhofstraße 29 in direkter Nachbarschaft zur Volksbank.

Zu dem Zeitpunkt ahnte noch niemand, wie schlecht es trotz mehrerer Krankenhausaufenthalte tatsächlich um die Gesundheit von Josef Nisters bestellt war. Auch der finale Ausstellungstitel „Ausklang“ war keinesfalls eine Anspielung auf seinen Gesundheitszustand, sondern stand symbolisch für das Ende einer langen und prägenden Ausstellungstätigkeit mit Werken von Künstlern, die eine Bandbreite von der lokalen bis zur internationalen Ebene abdeckten.

Akzente setzte die Galerie, die auch Mitglied im Galerieverbund der Metropolregion Rhein-Neckar war, zudem bei annähernd 20 Beteiligungen an der Speyerer Kult(o)urnacht. Sein einnehmendes Lächeln und sein imposanter Zwirbelbart werden allen Kunstfreunden in Speyer in Erinnerung bleiben.

Die Beisetzung von Josef Nisters, um den neben seiner Ehefrau Andrea, auch zwei Töchter, ein Sohn und zwei Enkel trauern, findet aus bekannten Gründen der Corona-Verordnungen am Montag, 11. Mai, im engsten Familienkreis auf dem Friedhof in Speyer statt.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional