Speyer

Rathaus Selbständige organisieren Informationsabend

Geflüchtete einstellen

Archivartikel

Speyer.Unter dem Motto „Neue Hände für die Speyerer Wirtschaft“ findet am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr im Stadtratssitzungssaal des Rathauses ein Informationsabend statt, der sowohl Unternehmen als auch Geflüchteten die Gelegenheit gibt, Informationen zum Thema „Geflüchtete Menschen als Arbeitnehmer“ zu erhalten und sich gegenseitig vorzustellen.

Organisiert wird der Abend vom Bund der Selbständigen (BDS) Rheinland-Pfalz & Saarland und der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Speyer mbH (WES). Die Veranstaltung, die auf Initiative und mit Unterstützung der Speyerer PR-Agentur Carta GmbH stattfindet, soll die Integration von Geflüchteten in Speyerer Betriebe fördern.

Im Bewerberforum austauschen

Tim Wiedemann informiert als Willkommenslotse des BDS über die Chancen von Betrieben bei der Einstellung von Geflüchteten. In seinem Vortrag werden rechtliche Fragen sowie zu Fördermitteln geklärt. Im Anschluss präsentieren sich die Betriebe, um sich im folgenden Bewerberforum mit den Bewerbern auszutauschen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bewerber sind gebeten, ihren Lebenslauf und Zeugnisse mitzubringen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional