Speyer

Gott, in Sand geschrieben

Archivartikel

Wir sind noch im Urlaubsmodus. Landschaft, Berge, Seen . . . sind Visionen, die unser hitzemattes Gemüt jetzt am besten erreichen. Vor allem das Meer lockt mit dazugehörendem Strand, am besten in der gelb-feinen Sandvariante.

Sand, heute ein begehrter Rohstoff, aber im Urlaub am Meer immer schon eine endlose, gestaltbare Oberfläche. Und was haben wir nicht schon alles in den Sand

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional