Speyer

Kohl-Grab Datenschutzbeauftragter des Landes Rheinland-Pfalz spricht über die Videoüberwachung auf dem Friedhof des Domkapitels

"In jeder Hinsicht ein Einzelfall"

Archivartikel

Speyer."Es ist seltsam, als Kanzler der Einheit hat er alles getan, damit Zäune, Stacheldraht, Wachtürme und Mauern verschwinden und jetzt ist sein Grab eingezäunt und wird von einer Videokamera überwacht", wundert sich Sebastian Beier. Der Geschichtsstudent aus Berlin steht vor dem grünen Metallzaun, der die letzte Ruhestätte von Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl auf dem Friedhof des Speyerer

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3975 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional