Speyer

Gedenktag Am Grab des „Kanzlers der Deutschen Einheit“ herrscht gestern überraschende Ruhe

Kein sichtbares Zeichen des Erinnerns

Archivartikel

Speyer.Während Berlin bei den dreitägigen Feierlichkeiten anlässlich des 28. Jahrestages der Deutschen Einheit rund eine Million Besucher zu verkraften hatte, herrschte am Grab des „Kanzlers der Deutschen Einheit“, Dr. Helmut Kohl, gestern weitgehend Ruhe. Die Berliner CDU möchte den im vergangenen Jahr verstorbenen Alt-Kanzler würdigen und hat dafür den zentralen Platz im Großen Tiergarten mit der

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1049 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional