Speyer

Jahrestag Im März 1043 wurde Kaiserin Gisela im Dom beerdigt

Kirchenadel erweist Reverenz

Archivartikel

Speyer.Als Kaiserin Gisela am 11. März 1043 im Dom zu Speyer begraben wurde, legte man ihr eine bleierne Inschriftentafel, eine sogenannte Grabauthentik, unter den Kopf. Wissenschaftliche Untersuchungen im Jahr 2016 ermöglichten erstmals seit Auffindung der Tafel im Jahr 1900 eine Entzifferung der darauf enthaltenen Inschrift. Daraus folgerte eine bedeutende Erkenntnis: 1043 wurden die Ostteile des

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional