Speyer

Speyer Rhein-Ufer wird nach Altkanzler benannt

Kohl-Witwe kommt zur Einweihung

Archivartikel

Speyer.Die Witwe des früheren Bundeskanzlers, Maike Kohl-Richter (54), hat die geplante Einweihung des Helmut-Kohl-Ufers in Speyer als Schritt „mit Charme und Stil“ gelobt. „Es ist ein Ort, der meinem Mann in schöner Weise entspricht. Er hat den machtvollen europäischen Strom zeitlebens geliebt und als „Vater Rhein“ bezeichnet. Es ist eine schöne Wahl. Es würde ihm gefallen“, sagte Kohl-Richter

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1096 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional