Speyer

958 Jahre Domweihe Bischof aus Chartres erhält Ehrung

Konzert mit Marienmotette

Archivartikel

Speyer.Aus Anlass des 958. Jahrestages der Domweihe feiert Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann gemeinsam mit Bischof Philippe Christory aus Chartres, der die Predigt halten wird, am Sonntag, 6. Oktober, ein Pontifikalamt. Der festliche Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Dabei wird Weihbischof Otto Georgens an Bischof Christory die Ehrendomherrenwürde der Speyerer Kathedrale verleihen. Weitere Ehrendomherren sind die früheren Bischöfe von Chartres Michel Pansard, Jacques Perrier und Bernard-Nicolas Aubertin sowie der ehemalige Generalvikar des Bistums Speyer und jetzige Bischof von Würzburg, Dr. Franz Jung.

Im Kaisersaal wird dann eine 100-Euro-Goldmünze „UNESCO-Welterbe-Dom zu Speyer“ vorgestellt. Ab 16.30 Uhr gibt es eine Pontifikalvesper. Schon am Vorabend, 5. Oktober, gibt’s ab 18 Uhr ein Konzert der Reihe „Cantate Domino“ – mit Motetten aus dem Umfeld Monteverdis – der Titel „O beata Virgine“. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional