Speyer

Gotteslob Zweitauflage der Speyerer Diözesanausgabe erscheint in 35 000 Exemplaren

Korrekturen, Ergänzungen und Zitate

Speyer.Die zweite korrigierte und überarbeitete Auflage des Gotteslobs, der Speyerer Diözesanausgabe des katholischen Gebet- und Gesangbuchs, kommt am morgigen Dienstag auf den Markt.

Das 1296 Seiten umfassende Werk erscheint im Pilgerverlag. Die erste Auflage wurde vor über vier Jahren veröffentlicht. Die vorgenommenen Änderungen betreffen vor allem Korrekturen im Notensatz, aber auch in der Rechtschreibung und Interpunktion. Darüber hinaus mussten die Liedrechte neu geklärt werden. Auch der Seitenumbruch hat sich teilweise geändert, was das Singen der Lieder erleichtert.

Der 330 Seiten umfassende Eigenteil für das Bistum Speyer enthält Texte, Lieder und Kehrverse. Bislang weitgehend leere Seiten schmücken nun insgesamt rund 30 Zitate von bekannten kirchlichen Persönlichkeiten wie Papst Franziskus oder Edith Stein. Das Gotteslob ist jedoch nicht nur ein Gebets- und Gesangbuch. Es gibt etwa auch eine Einführung in die Sakramente.

Domkapitular Franz Vogelgesang, der vonseiten des Bistums für die Speyerer Diözesanausgabe des Gotteslobs verantwortlich ist, freut sich über das „vollkommene Werk“. Die Fehler aus der Erstauflage seien behoben, „so dass wir nach derzeitigem Stand das bestmögliche Produkt dem Verkauf übergeben können“. Vogelgesang beabsichtigt bis Ende des Jahres, von etwa 20 unbekannten Liedern Hörbeispiele aufnehmen zu lassen und diese als Audio-Dateien zu veröffentlichen.

Die zweite Auflage mit 35 000 Exemplaren erscheint als Standardausgabe zum Preis von 22 und als Großdruckausgabe für 30 Euro. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Schmuckausgabe in der Erstauflage für 35,95 Euro zu beziehen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional