Speyer

Historie Landauer OB erinnert an Rudolf von Habsburg

Kranz für den König

Archivartikel

Speyer.Vor 800 Jahren wurde Rudolf von Habsburg geboren, der erste römisch-deutsche König aus dem Geschlecht der Habsburger. Sein Grab im Speyerer Dom hat nun der Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch besucht. Mit einer Kranzniederlegung dankte er dem mittelalterlichen Herrscher für die Verleihung der Stadtrechte an die Stadt Landau am 30. Mai 1274. Empfangen wurde er von Weihbischof und Dompropst Otto Georgens in der Vorhalle des Doms, wo Wandreliefs, ein Standbild und ein Denkmal an den König erinnern. „Rudolf von Habsburg legte den Grundstein für die erfolgreiche Entwicklung der Stadt Landau“, betonte Hirsch. 

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional