Speyer

Feuerbachhaus: Mappenwerk mit Radierungen von Jochen Frisch und Texten von Artur Schütt

"Leben zwischen den Zeilen" nachspüren

Archivartikel

Speyer. "Leben zwischen den Zeilen" heißt eine Ausstellung, die am Donnerstag im Feuerbachhaus eröffnet wurde und bis 14. März zu sehen ist. Gezeigt werden Blätter aus einem Mappenwerk mit Radierungen des vielfach ausgezeichneten Künstlers Jochen Frisch, die der 2003 mit dem Pfalzpreis für Literatur geehrte Dichter und Gründer der Winkeldruckerei, Artur Schütt, mit begleitenden Texten versehen

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel