Speyer

Infrastruktur Salierbrücke ein Jahr länger wegen Sanierung gesperrt / Protestzug durch die Speyerer Innenstadt

„Lebensader der Region“

Speyer.Schwarze Plakate und ein Sarg. Etwa 200 Menschen ziehen still durch die Maximilianstraße in Speyer. Was zwischen Altpörtel und Dom aussieht wie ein Trauerzug, ist eine Demonstration. Es ist ein Protest gegen das Baustellen-Chaos in der Region – vor allem gegen die geplante Verlängerung der Bauzeit der Salierbrücke, die mit der B 39 bei Speyer die Pfalz mit Baden-Württemberg verbindet. Der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4063 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional