Speyer

Wormser Landstraße

Lebensmittelvergiftungs-Verdacht in "dm"-Markt - Polizei gibt Entwarnung

Archivartikel

Speyer.Der Verdacht vergifteter Lebensmittel in einem Speyerer "dm"-Drogeriemarkt hat sich nicht bestätigt. Am Samstagvormittag war in einer "dm"-Filiale ein "verdächtiger Gegenstand" gefunden worden, wie eine Polizeisprecherin in Ludwigshafen bestätigte. Bei dem Gegenstand handelte es sich um eine mit „einer Flüssigkeit gefüllten Einwegspritze“ wie die Beamten in einer Pressemitteilung vom

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1824 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional