Speyer

Weltalphabetisierungstag Im Vorgarten der Villa Ecarius gibt’s zur Aktion kostenlose Bücher

Lesefutter vom Zaun pflücken

Archivartikel

Speyer.Die Volkshochschule und die Stadtbibliothek machen in diesem Jahr wieder bei der Aktion „Pflück Dir ein Buch – Gratis-Lesefutter“ auf den Weltalphabetisierungstag am 8. September aufmerksam. Von Montag, 7. September, bis Mittwoch, 9. September, werden im Vorgarten der Villa Ecarius an drei Bauzäunen Bücher „zum Pflücken“, also zur kostenlosen Mitnahme, hängen. „Richtig lesen und schreiben zu können ist eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Es gilt daher, ein Bewusstsein zu schaffen. Das schafft der Weltalphabetisierungstag, indem er uns jedes Jahr vor Augen führt, dass es auf dem Weg zur Bildungsgerechtigkeit noch einiges zu tun gibt. Ich bin daher froh und stolz, dass sich die städtischen Weiterbildungseinrichtungen an dieser wichtigen Aktion beteiligen“, betont Bildungsdezernentin Monika Kabs.

Der Weltalphabetisierungstag soll an die Problematik des Analphabetismus erinnern. Weltweit können mehrere 100 Millionen Erwachsene nicht richtig lesen und schreiben. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional