Speyer

PFW Aerospace Neue Geschäftsleitung und neues Führungsduo beim Betriebsrat müssen Corona-Krise meistern

Luftfahrtzulieferer mit Sorgen

Archivartikel

Speyer.„Wir haben derzeit Umsatzeinbrüche um die 50 Prozent und wenn es eine zweite Corona-Welle gibt oder die Krise generell länger dauert, müssen wir uns ernsthafte Sorgen um unsere Zukunft machen, da jeder Rückschlag unsere ohnehin prekäre Situation weiter verschlechtern wird!“ So lautet eine zwischen Hoffen und Bangen angesiedelte Aussage des neuen Betriebsratsvorsitzenden der PFW Aerospace GmbH

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3761 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional